Vergleich Versicherungsvergleich

Vergleich Versicherungsvergleich

Pflegetagegeldversicherung.com                   Domcura Pflegezusatzversicherung Deutsche Familienversicherung  Rating Bewertung

Telefon: 0621-45 46 50 2;

Keine Vertreterbesuche! Antwort per Mail noch am gleichen Tag!                             Kontakt:  Angebot anfordern       

Highlights zur DFV-DeutschlandPflege

Bessere Leistungen in Pflegestufe 0: Bereits bei Vorliegen von zwei Kriterien

          (BetreuungsleistungI) wird die in Pflegestufe 0 vereinbarte Leistung gezahlt

¨ Beitragsbefreiung bereits ab der Betreuungsleistung I (bei Vorliegen von zwei Kriterien)

¨ Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit/Arbeitsunfähigkeit

¨ Leistungsverdoppelung bzw. Leistungserhöhung bei Demenz über alle Pflegestufen möglich

¨ Leistungserhöhung bei stationärer Pflege über alle Pflegestufen möglich

¨ Höherversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung im Rahmen von Dynamik und der

¨ erweiterten Nachversicherungsgarantie

¨ Leistungsdynamik auch im Pflegefall

¨ Besonders günstiger Kindertarif. Optional: Einmalzahlung für 20 Versicherungsjahre.

¨ Ein ideales Geschenk für Kinder, Enkel und Patenkinder.

¨ Weltweiter Geltungsbereich

¨ Keine Wartezeiten

¨ Keine Zweckbindung des monatlichen Pflegegeldes (Pflegezahlung bei häuslicher Pflege,

¨ bei Kur/Reha/stationärem Krankenhausaufenthalt)

¨ Täglich kündbar

¨ Lediglich zwei Gesundheitsfragen

¨ Telefonische Gesundheitsprüfung

 

Mit dem neuen Unisex-Tarif ist nach Angaben des Unternehmens das Bedingungswerk deutlich verbessert worden. Aufgrund der zahlreichen Leistungsverbesserungen hofft die Domcura auf ein wachsendes Geschäft. Bisher zeige sich in der Praxis, dass sich viele Menschen nur ungern mit dem Thema Pflege beschäftigten.

Erweiterte Nachversicherungs-Garantie bei Domcura

Als eine konkrete Verbesserung der Bedingungen nennt die DFV die erweiterte Nachversicherungs-Garantie. Das versicherte Pflegegeld kann bei Tod des Partners, des Kindes oder im Falle einer Scheidung erhöht werden.

Zudem können Versicherte sich innerhalb von fünf Jahren nach Vertragsabschluss für eine Erhöhung entscheiden, ohne dass sie dafür ein Grund angeben müssen. Begrenzt ist die Erhöhung auf 30 Prozent der höchsten versicherten Pflegestufe.

Verbesserung bei Pflegestufe 0

Eine weitere Verbesserung der Unisex-Bedingungen spiegeln sich in der Regelung zur Pflegestufe 0 wider. Pflegestufe 0 kommt für diejenigen in Betracht, die neben dem Hilfebedarf im Bereich der Grundpflege zusätzlichen Betreuungsbedarf wegen geistiger oder psychischer Erkrankungen oder einer Demenzerkrankung haben.

Beim neuen Tarif genügt es, wenn zwei Kriterien der in § 45a Absatz 2 definierten Einschränkungen der Alltagskompetenz vorliegen. Zuvor mussten drei der gesetzlich aufgeführten Bedingungen erfüllt sein, damit ein Anspruch auf Pflegestufe 0 besteht. Der Vertrag wird dann beitragsfrei gestellt.

Neu in den Bedingungen ist zudem, dass Kunden unterschiedliche Leistungshöhen für die ambulante und die stationäre Pflege versichern können.

¨  

LiveZilla Live Help