HanseMerkur   Tarif PA     Leistungen und Bedingungen  Download AVB Bedingungen Pflegeversicherung Tarife  2017
Achtung Falle! Warum es nachteilig ist, ein Versicherungsangebot ohne anonyme gesundheitliche Vorprüfung einzuholen
… mehr dazu beim einzigartigen anonymen 150 Diagnosen-Check mit 20 Tarifen

❍  PFLegegeLdLeistung ohne Kostennachweis
        Bei unseren privaten Pflegezusatzversicherungen Pa und PB 
        ist kein Kostennachweis nötig. das Beste: es werden auch 
        leistungen bei  Pflege durch angehörige gezahlt. Inklusive Pflege-
        pflichtversicherung erhält ein pflegender angehöriger insgesamt 
        mindestens 2.200,- eUr im Monat (Pflegestufe III, Pa 900 und PB). 
       so wird der Pflegende finanziell unabhängiger. 

    ❍  die Leistungen des tariF ModuLs Pa
        Pflegestufe iii =  100% der vereinbarten Monatsleistung
        Pflegestufe ii  =    50% der vereinbarten Monatsleistung
        Pflegestufe i   =    25% der vereinbarten Monatsleistung
        Pflegestufe 0   =    25% der vereinbarten Monatsleistung

        Umfangreiche assistanceLeistungen
       Wir bieten telefonische Pflegeberatung und Vermittlung von   
       assistanceleistungen in den ersten 6 Monaten nach erstmaligem 
        erreichen der Pflegestufe, wie z. B.:
    ❍  Pflegeplatzgarantie innerhalb von 24 stunden
    ❍  Qualifizierter Pflegedienst
    ❍  Hausnotrufsystem
    ❍  Pflegeschulung von angehörigen
    ❍  Menü- und Wäscheservice
    ❍  haushalts- und gartenhilfe

    ❍  die Leistungen des tari FModuLs  PB
        Pflegestufe iii =  100% der Monatsleistung (mind. 600,- eUr)
        Pflegestufe ii  =    50% der Monatsleistung
        Pflegestufe i   =    25% der Monatsleistung
        Pflegestufe 0   =    25% der Monatsleistung

        das Tarifmodul PB sichert den staatlichen Zuschuss von   
        60,- eUr pro Jahr. durch hinzunahme des PB erhöhen sie   
        Ihre Pa-leistungen mindestens um folgende Monatsbeträge:
        Pflegestufe iii =  600,- eUr
        Pflegestufe ii  =  300,- eUr
        Pflegestufe i   =  150,- eUr
        Pflegestufe 0   =  150,- eUr

I h r   P F l e g ezusatzschutz

         mit Sofortförderung

                                                          V O M   Staat

Direkt mehr Leistung sichern 

          die gesetzliche Pflegeversicherung leistet im Pflegefall   
          lediglich Zuschüsse. eigen Beteiligungen von 50% sind   
          keine Seltenheit - bei monatlichen Kosten von 3.000,-   
          bis 4.000,- EUR.
          Mit unserem Tarif doppel Pa + PB schließen sie die entstehen-
          de Lücke, staatlich gefördert.

          individuelle v obsorge sichern
          der Weg zur optimalen Versorgung im Pflegefall ist einfach:
          die Beiträge und beim Tarif PB die festen maximalen Monats-
          Leistungen finden sie entsprechend Ihrem Eintrittsalter (2013 
          minus Geburtsjahr) in den Tabellen auf den vorherigen seiten. 
          die Kombination aus Tarif Pa und PB ergibt Ihre monatliche 
          gesamt Maximalleistung je Pflegestufe.

      ❍  ermitteln sie gemäß Ihrem alter den reduzierten Beitrag* 
          und die maximale Monatsleistung aus der Tabelle des 
          Pflege-Bahr-Tarifs PB.
      ❍  Wählen sie dann, je nach Gesamtabsicherungswunsch, die 
          entsprechende Maximalleistung von z. B. 300,-, 600,- oder 
          900,- EUR und den Beitrag aus der Tabelle Pflegetarif PA
      ❍  Füllen sie nun entsprechend Ihrem gewünschten gesamt-
          Paket den Antrag aus.

          a automatisch Förderung vom M sta at sichern 
          Um die Förderung müssen sie sich nicht kümmern. die   
          HanseMerkur übernimmt alle Formalitäten für sie. sie zahlen 
          ab dem ersten Monat bereits den reduzierten Betrag.

          Beste v orsorge FÜr den PFLege Fall
          die gesetzliche Pflegeversicherung und das HanseMerkur 
         Tarifdoppel verschaffen Ihnen das gute Gefühl, für den   
          Pflegefall die notwendige Absicherung getroffen zu haben. 
          Für sich selbst und für Ihre Familie.

               *staatlicher Förderbetrag von 5,- eUr monatlich bereits berücksichtigt.

   29.03.2013 aktualisiert Pressemeldung

Das Finanztest Heft Pflegetest 05/2013 kann bestellt werden
Adresse:

  • Stiftung Warentest
  • Lützowplatz 11-13, 10785 Berlin
  • Deutschland
  • Postfach 30 41 41, 10724 Berlin
  • Tel.: (030) 26 31-0
  • Fax: (030) 26 31-27 27
  • email@stiftung-warentest.de

Mehr Geld für die Pflege
Auch wenn es seit 1. Januar etwas mehr von der Pflegekasse gibt - in vielen Fällen reicht das Geld nicht. Für manche kann es sinnvoll sein, die Lücke mit einer privaten Pflegeversicherung zu schließen. Test testet die neuen Angebote. Pflege Bahr und Pflegetagegeld

Ökotest Pflegeversicherung , Pflegezusatzversicherung, Pflegetagegeldversicherung, Pflege Bahr Test 2013 Heftbestellung
ÖKO-TEST Verlag GmbH
Kasseler Straße 1a
D-60486 Frankfurt am Main
Tel. 0 69/ 9 77 77 -0
Fax: 0 69/ 9 77 77 -139
eMail: verlag@oekotest.de

Finanztest Pflege vergleicht die Pflegezusatz-Tarife  von folgenden Anbietern und ermittelt die Testsieger:
Mehr Geld für die Pflege mittels einer Pflegeversicherung als Pflegetagegeld, die Testsieger mit Testergebnissen.
Auch wenn es seit 1. Januar etwas mehr von der Pflegekasse gibt - in vielen Fällen reicht das Geld nicht. Für manche kann es sinnvoll sein, die Lücke mit einer privaten Pflegeversicherung zu schließen. Wir testen die neuen Angebote. Wer wird Testsieger Pflege Bahr ?
Wer wird Testsieger klassische private Pflegeversicherung, Pflegetagegeldversicherung, Pflegerentenversicherung, Pflegekostenversicherung 


Allianz Private Krankenversicherung, Fritz-Schäffer-Str. 9, 81737 München, Tel. 089 - 6785-0,
Fax - 6785-6523 E-Mail
service.apkv@allianz.de, Homepage www.allianz.de
Alte Oldenburger, Postfach 13 63, 49362 Vechta, Tel. 04441 - 8770, Fax - 877298,
E-Mail info@alte-oldenburger.de, Homepage
www.alte-oldenburger.de
ARAG, Prinzregentenplatz 9, 81675 München, Tel. 089 - 412402, Fax - 41242525,
E-Mail information@arag-kv.de, Homepage
www.arag.de
Asstel, Wiener Platz 4, 51175 Köln, Tel. 0221 - 9677677, Fax - 9677100,
E-Mail info@asstel.de, Homepage
www.asstel.de
AXA Colonia, 50592 Köln, Tel. 01803 - 556622, Fax 0221 - 14836202,
E-Mail service@axa-colonia.de, Homepage
www.axa-colonia.de
Barmenia, Postfach 10 17 20, 42017 Wuppertal, Tel. 0202 - 43800, Fax - 4382846,
E-Mail info@barmenia.de, Homepage
www.barmenia.de
Bayerische Beamtenkrankenkasse, 85538 Haar, Tel. 089 - 21600, Fax - 21602714,
E-Mail service@vkb.de, Homepage
www.vkb.de
BBV, 81732 München, Tel. 089 - 67870, Fax - 67879150,
E-Mail info@bbv.de, Homepage
www.bbv.de
Bruderhilfe - Pax - Familienfürsorge, Benrather Schlossallee 33, 40597 Düsseldorf,
Tel. 0211 - 9963-0, Fax - 9963163, E-Mail info@bruderhilfe.de, Homepage
www.bruderhilfe.de
Central, 50593 Köln, Tel. 0221 - 16360, Fax - 1636200,
E-Mail info@central.de, Homepage
www.central.de
Concordia, Karl-Wiechert-Allee 55, 30625 Hannover, Tel. 0511 - 57010, Fax - 57011400,
E-Mail versicherungsgruppe@concordia.de, Homepage
www.concordia.de
Continentale, 44118 Dortmund, Tel. 0231 - 9190, Fax - 9193255,
E-Mail info@continentale.de, Homepage www.continentale.de und
www.pkv-ratgeber.de
DBV-Winterthur, Postfach 14 25, 65004 Wiesbaden, Tel. 01803 - 202164, Fax - 202156,
E-Mail info@dbv-winterthur.de, Homepage
www.dbv-winterthur.de
Debeka, 56058 Koblenz, Tel. 0261 - 4980, Fax - 41402,
E-Mail kundenservice@debeka.de, Homepage
www.debeka.de
Deutsche Krankenversicherung, 50594 Köln, Tel. 01801 - 358100, Fax 0180 - 5786000,
E-Mail info@dkv.com, Homepage
www.dkv.com
Deutscher Ring, 20449 Hamburg Tel. 040 - 35990, Fax - 35993636,
E-Mail service@deutscherring.de, Homepage
www.deutscherring.de
DEVK, 50229 Köln, Tel. 0221 - 7570, Fax - 7572200,
E-Mail info@devk.de, Homepage
www.devk.de
Europa, Piusstr. 137, 50931 Köln, Tel. 0221 - 5737200, Fax - 5737233,
E-Mail info@europa.de, Homepage
www.europa.de
Globale, Postfach 10 15 52, 50455 Köln, Tel. 0221 - 57930, Fax - 5793579,
E-Mail globale@globale.de, Homepage
www.globale.de
Hallesche Krankenversicherung, 70166 Stuttgart, Tel. 0711 - 6603 - 0, Fax - 6603333,
Homepage
www.hallesche.de
HanseMerkur, 20352 Hamburg, Tel. 040 - 41190, Fax - 41193257,
E-Mail info@hansemerkur.de, Homepage
www.hansemerkur.de
HUK-Coburg, Willi-Husson-Str. 2, 96447 Coburg, Tel. 09561 - 960, Fax - 966990,
E-Mail info@huk-coburg.de, Homepage
www.huk24.de
Inter, Postfach 10 16 62, 68016 Mannheim, Tel. 0621 - 427427, Fax - 427944,
E-Mail info@inter.de, Homepage
www.inter.de
KarstadtQuelle Versicherungen, Nürnberger Str. 91 - 95, 90758 Fürth, Tel. 0800 - 5554000,
Fax 0911 - 1481300, E-Mail info@kqv.de, Homepage
www.kqv.de
Landeskrankenhilfe, 21332 Lüneburg, Tel. 04131 - 7250, Fax - 403402,
E-Mail info@lkh.de, Homepage
www.lkh.de
LVM, 48126 Münster, Tel. 0251 - 7020, Fax - 7021099,
E-Mail info@lvm.de, Homepage
www.lvm.de
Mannheimer, 68127 Mannheim, Tel. 0180 - 22024, Fax - 2999992,
E-Mail service@mannheimer.de, Homepage
www.mannheimer.de
Münchener Verein, 80283 München, Tel. 0180 - 2223444, Fax 089 - 51521501,
E-Mail info@muenchener-verein.de, Homepage
www.muenchener-verein.de
Nürnberger, 90334 Nürnberg, Tel. 0911 - 5310, Fax - 5313206,
E-Mail info@nuernberger.de, Homepage
www.nuernberger.de
R+V, 65193 Wiesbaden, Tel. 01802 - 7858633, Fax 0611 - 5334500,
E-Mail ruv@ruv.de, Homepage
www.ruv.de
Signal, 44121 Dortmund, Tel. 0231 - 1350, Fax - 1354638,
E-Mail info@signal-iduna.de, Homepage
www.signal-iduna.de
Süddeutsche, Postfach 19 23, 70709 Fellbach, Tel. 0711 - 57780, Fax - 5778777,
E-Mail sdk@sdk.de, Homepage
www.sdk.de
Union, 66099 Saarbrücken, Tel. 0681 - 8440, Fax - 8442709,
E-Mail service@ukv.de, Homepage
www.ukv.de
Universa, 90333 Nürnberg, Tel. 0911 - 53070, Fax - 53071676,
E-Mail info@universa.de, Homepage
www.universa.de
VGH Krankenversicherung, Schiffgraben 4, 30159 Hannover, Tel. 0800 - 1750844, Fax - 1750845,
E-Mail
service@vgh.de, Homepage www.vgh.de
Victoria, 40198 Düsseldorf, Tel. 0211 - 4770, Fax - 4772222,
E-Mail info@victoria.de, Homepage
www.victoria.de
Volksfürsorge, 20084 Hamburg, Tel. 040 - 28650, Fax - 28653369,
E-Mail service@volksfuersorge.de, Homepage
www.volksfuersorge.de
Württembergische, 70163 Stuttgart, Tel. 0711 - 6620, Fax - 6622520,
E-Mail kranken.vertragsservice@wuerttembergische.de, Homepage
www.wuerttembergische.de
Zürich Agrippina, 50657 Köln, Tel. 0221 - 77150, Fax - 7715240,
E-Mail info@zuerich.de, Homepage
www.zuerich-agrippina.de

Finanztest 05/2013 Stiftung Warentest 40 Tarife Anbieter im Vergleich.
Mai Heft Finanztest 05/2013 erscheint online am 16. April 2013 und ist einen Tag später im Handel erhältlich.

LiveZilla Live Help